Der Lübecker Entertainer und Musiker Christoph Wiatre komponiert das Titellied für den Film “Nacht der Kirchen” Hamburg 2020

Werbung/Anzeige

Seit 2009 ist Christoph Wiatre jedes Jahr bei der Großveranstaltung „Nacht der Kirchen“ in Hamburg engagiert und sorgt mit beswingten Auftritten für die richtige Stimmung. Über 80.000 Menschen kommen jedes Jahr nach Hamburg, um den über 200 Konzertangeboten der NDK zu lauschen, zu tanzen, zu singen und sich von den vielfältigen kirchlichen Angeboten in der Hansestadt begeistern zu lassen. In besonderer Erinnerung ist für Wiatre die einzigartige Atmosphäre, als er zusätzlich noch die Eröffnungsfeier 2019 mit Hamburgs OB Dr. Peter Tschentscher auf der NDR-Hauptbühne musikalisch mitgestaltete.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Statt der Großveranstaltung gibt es einen Film, der das breit gefächerte kirchliche Angebot der NDK porträtiert. Christoph Wiatre ist auch diesmal dabei. Mit viel Kreativität komponierte und textete er diesen Sommer das Film-Titellied “Die Nacht der Kirchen”, das nun an prominenter Stelle im Film mit ihm als Entertainer am Piano zu hören sein wird. Schon bei den Dreharbeiten im August am Jungfernstieg vor den Alsterschiffen zeigte sich, dass Wiatre einen Hit schuf, der ganz schnell zum Mitsingen und Mitwippen einlädt.

Im Film “Nacht der Kirchen” 2020 führt der beliebte NDR-Moderator Daniel Kaiser durch das Programm. Filmpremiere “Nacht der Kirchen” Hamburg ist am 5.9.20, 20.30Uhr auf www.ndkh.de. Viele weitere Informationen finden sich auch auf Christophs Homepage unter www.christoph-wiatre.de/film-die-nacht-der-kirchen-lied-christoph-wiatre

Foto: Christoph Wiatre