Benjamin Zwack schließt GSTC Sustainable Business Travel Course erfolgreich ab

Nach einer intensiven Kursphase Ende 2021 und einer Abschlussarbeit verfügt Benjamin Zwack nun über das „Professional Certificate in Sustainable Business Travel“ des Global Sustainable Tourism Council (GSTC). Dabei stehen Fachwissen und Tools im Vordergrund, um die Nachhaltigkeit im Geschäftsreisebereich strukturiert zu messen, zu vergleichen und kontinuierlich zu verbessern. 

Die Schulung folgt den GSTC-Kriterien, den globalen Standards für Nachhaltigkeit im Reise- und Tourismusbereich, und vermittelt Best Practices für ein individuelles Geschäftsreiseprogramm.

Das Wissen und alle Einblicke aus diesem Kurs fließen unmittelbar in Benjamin Zwacks Beratungsprojekte bei zwack.marketing und COMPASS – den „Top-Beratern im Tourismus 2021“ – ein. Nehmen Sie dazu gerne hier Kontakt mit Benjamin Zwack auf!

Für den perfekten Start ins neue Jahr: Das COMPASS-Webinar „Wirkungsvoll texten & professionelles Storytelling im Tourismus“

Die Zeiten ändern sich: Destinationen erkennen ihren Wert als Lebensräume für Einwohner und Gäste, die Entscheidungsmuster von Reisenden sind neu und anders. Hält Ihre touristische Kommunikation damit Schritt?

Unter dem Titel „Wirkungsvoll texten & professionelles Storytelling im Tourismus“ hat COMPASS Tourismus Partner ein neues Webinar konzipiert, das relevante Grundlagen und vertiefende Experten-Inputs in einer Veranstaltung bündelt.

Die Inhalte des neuen COMPASS-Webinars auf einen Blick

  • Packende Texte für Internet und Social Web: Wirksam bei Gästen und Suchmaschinen
  • Das strukturierte Angebot: Alleinstellungsmerkmale bestmöglich transportiert
  • Storytelling als erfrischender Beitrag zur langfristigen Kundenbindung
  • Funktionen, Ziele und Profi-Tools im Überblick
  • Von ‚moves‘ und ’structure‘: Die eigenen Geschichten wirkungsvoll in Szene setzen

Die Details zum Webinar

Die Veranstaltung kann online und in Präsenz durchgeführt werden. Sie ist angelegt auf 100 bis 120 Minuten. Neben konkreten Erläuterungen zur Funktions- und Wirkungsweise von Texten, v.a. im Internet, enthält dieses Webinar aktuelle Informationen zur optimalen Suchmaschinenoptimierung von Blogbeiträgen und Homepage-Texten. Daneben erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen praxisorientierten Einblick, wie sich Storytelling-Formate im Tourismus mit geringem Zeitaufwand – und mit kleinen Budgets – erfolgreich realisieren lassen.

Jetzt Informationen anfordern oder direkt buchen

Das Webinar wurde konzipiert von Benjamin Zwack, Kommunikationsberater und Gründungs-Partner der Compass Tourismus Partner e.G. Sie erreichen ihn telefonisch unter +39 0472 59 62 18 und per E-Mail.

Zweiter COMPASS-Team-Workshop: Hybrid in Köln

Nachdem sich das Team der Compass Tourismus Partner eG im Oktober zuletzt in München getroffen hatte, fand kürzlich ein weiteres Treffen in Köln und per Videokonferenz statt.

Neben den Abstimmungen zu laufenden Projekten der COMPASS Tourismusberatung war Gelegenheit, sich gemeinsam mit den COMPASS-Kolleginnen und -Kollegen aus Nordrhein-Westfalen, der Schweiz und Südtirol über Arbeitsschwerpunkte und die gemeinsamen Ziele für das neue Jahr 2022 auszutauschen – und natürlich auf den Verlauf des Jahres 2021 und die im Team abgeschlossenen Beratungs- und Tourismusprojekte zurückzublicken.

COMPASS-Partner Benjamin Zwack: „COMPASS begleitet die Tourismusbranche lokal, regional, national und international seit mehr als 15 Jahren erfolgreich in Strategie, Prozessen und in der Projektumsetzung. Anfang 2021 wurde aus der Compass GmbH eine Genossenschaft, die Compass Tourismus Partner eG mit Sitz in Köln und Büros am Niederrhein, in Bonn, Südtirol und Zürich. Das COMPASS-Team kennt den Tourismus aus unterschiedlichsten Perspektiven. Tourismus verstehen wir als Querschnittsdisziplin, als komplexes System – und als zunehmend wichtigen Teil eines integrierten Tourismus -& Standort-Managements.“

COMPASS ist damit ein auf gemeinsame Werte und Ziele basierendes Netzwerk, in das jede/r Berater/in Expertise und Fachwissen einbringt. Dabei bündelt die Beratungsagentur gezielt Know-How, indem für jede Anforderung das richtige Team zusammengesetzt und Kunden genau dort unterstützt werden, wo COMPASS mit seinen Partnerinnen und Partnern einen Sinn stiftet.

COMPASS und Teralytics kooperieren

Exakte Daten sind in der strategischen Tourismusberatung unverzichtbar“, so COMPASS-Gründungspartner Benjamin Zwack. Aus diesem Grund sind Teralytics und COMPASS beim Thema Mobilitäts- und Bewegungsdaten im Tourismus kürzlich eine längerfristige Kooperation eingegangen.

Teralytics bietet COMPASS Zugang zu historischen und aktuellen Erkenntnissen über das Mobilitätsverhalten von Besuchern, den Reisezweck und das demografische Profil. Diese Erkenntnisse basieren auf großen Stichproben anonymisierter und aggregierter Mobilfunkdaten und sind somit für jeden repräsentativ. Sie können unmittelbar in touristische Beratungsprojekte einfließen und beschleunigen so Entscheidungsprozesse bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen. COMPASS nutzt diese Einsichten konkret, um die Besucherstruktur sowie Trends und Veränderungen im Tourismus umfassend zu analysieren und daraus marktfähige Produkte und Angebote zu entwickeln. 

Teralytics bietet zugleich Einblicke in die Mobilität auf Bevölkerungsebene. Dadurch entsteht ein besseres Verständnis für die Interaktionen von Personen mit bestimmten Destinationen, Routen oder Verkehrsmitteln. Beginnend mit einer umfassenden Sicht auf die Mobilität, wendet Teralytics fortschrittliche Datenwissenschaft und fachliche Expertise an, um Erkenntnisse über das Reiseverhalten und dessen Einflussfaktoren zu gewinnen – ein großes Plus für COMPASS-Kunden wie Destinationen und touristische Leistungsträger, deren Reaktionsfähigkeit auf Marktveränderungen sowie der Einsatz von Marketing-Ressourcen optimiert und weiter professionalisiert wird.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit COMPASS-Partner Benjamin Zwack auf und lassen Sie sich individuell beraten, wie Sie die Einblicke und Daten von Teralytics bestmöglich für Ihre Destination nutzen können!

Sustainable Business Travel: Benjamin Zwack Teilnehmer einer der ersten GSTC-Kurse zum Thema

Der Kurs „Sustainable Business Travel“ des Global Sustainable Tourism Council (GSTC) vermittelt Wissen und Tools, um die Nachhaltigkeit im Geschäftsreisebereich strukturiert zu messen, zu vergleichen und kontinuierlich zu verbessern.

Die Schulung orientiert sich an den GSTC-Kriterien, den globalen Standards für Nachhaltigkeit im Reise- und Tourismusbereich, und vermittelt Best Practices für ein individuelles Geschäftsreiseprogramm.

Das Online-Training dauert vier Wochen und findet in Form eines moderierten und interaktiven Kurses statt. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, sich direkt mit GSTC-Experten wie Horst Bayer und Bernard Harrop auszutauschen.

Fachwissen und Einblicke aus diesem Kurs fließen unmittelbar in Benjamin Zwacks Beratungsprojekte bei zwack.marketing und COMPASS – den „Top-Beratern im Tourismus 2021“ – ein. Nehmen Sie gerne Kontakt mit Benjamin Zwack auf!

COMPASS-Team-Workshop in München

Compass Tourismus Partner, die Genossenschaft mit Sitz in Köln und sechs engagierten PartnerInnen in Nordrhein-Westfalen, der Schweiz und Südtirol, macht – bekanntermaßen – richtig gute Tourismusberatung. Anfang Oktober war für das COMPASS-Team Gelegenheit, im Rahmen eines internen Workshops laufende Projekte zu besprechen, neue Themen in den Blick zu nehmen und sich auch abseits der beruflichen Aufgaben miteinander auszutauschen – all das in durchaus besonderer Atmosphäre.

Das COMPASS-Team am Abend: Gemeinsam kochen, sich miteinander austauschen – und dabei neue Ideen entwickeln.

Keine Frage: Strategische Tourismusberatung lebt vom persönlichen Austausch – mit Kunden, Leistungsträgern und Stakeholdern, aber auch teamintern, um den AuftraggeberInnen bestmögliche Ergebnisse liefern zu können. Beim COMPASS-Team-Workshop war dazu viel Gelegenheit: In mehreren Diskussions- und Workshop-Runden ging es um laufende Projekte, wichtige nächste Schritte und die ein oder andere strategische Akzentuierung für die kommenden Monate – schließlich ist im Tourismus gerade grenzüberschreitend richtig viel in Bewegung.

„Mein persönlicher Eindruck: COMPASS ist hervorragend aufgestellt! Die Partnerinnen und Partner haben das Ohr definitiv am touristischen Puls der Zeit und prägen in ihren aktuellen Projekten den Tourismus nachhaltig, praxisorientiert und sehr strategisch!“, so COMPASS-Partner Benjamin Zwack aus Südtirol.

Die Ruhe vor dem Sturm: Konzentrierte Workshop-Atmosphäre, ganz ohne Videokonferenz.

Dass das persönliche Miteinander bei einem solchen Treffen nicht zu kurz kommen darf, versteht sich von selbst: Die Roomers-Eventküche unter Leitung von Küchenchef Hendrik Franz war dafür genau der richtige Ort. So stand das Team am Abend vor der Herausforderung, ein vegetarisches Drei-Gänge-Menü zu zaubern.

COMPASS-Partner Benjamin Zwack, diesmal nicht am Schreibtisch, sondern bei den Vorbereitungen für die Vorspeise.

Um es vorweg zu nehmen: Auch diese Mission gelang! Und weil Team-Workshop und Rahmenprogramm Lust auf mehr machten, wird es zukünftig eine regelmäßige Fortsetzung geben, die nächste noch in diesem Jahr bei den COMPASS-KollegInnen in Köln.

Tourismusberatung ist Teamwork. Kochen auch.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Karsten Palme, Martina Leicher, Monika Agata-Linke, Sarah Duckart, Holger Sigmund und Ann-Christin Hammer für den Austausch, viele neue Ideen und Anregungen!

Über COMPASS: Die Tourismus Genossenschaft

COMPASS ist eine Tourismusberatung mit Sitz in Köln und Büros am Niederrhein, in Bonn, Südtirol und Zürich.

Seit mehr als 15 Jahren begleiten wir die Tourismusbranche auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene in Strategie, Prozessen und in der Umsetzung von Projekten.

Das COMPASS-Team kennt den Tourismus aus unterschiedlichsten Perspektiven. Tourismus verstehen wir als Querschnittsdisziplin, als komplexes System – und als zunehmend wichtigen Teil eines integrierten Tourismus -& Standort-Managements. Wir bündeln dazu unser Know-How, indem wir für jede Anforderung das richtige Team zusammensetzen und unsere Kunden genau dort unterstützen, wo wir einen Sinn stiften.

Das Fachmagazin FOCUS-BUSINESS hat Deutschlands beste Beratungsunternehmen für 2021 ausgezeichnet. COMPASS zählt für die Redaktion von FOCUS-BUSINESS zu Deutschlands Top-Beratern in der Kategorie Tourismus. Die Bewertung erfolgte auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung unter Mitbewerbern und Kunden in der Branche. Weitere Informationen: www.compass-tourismus.com

COMPASS als „Top-Berater im Tourismus 2021“ ausgezeichnet

FOCUS Business zeichnete kürzlich die „Top-Berater“ im deutschen Tourismus aus. Ganz vorne mit dabei: COMPASS mit seiner Geschäftsstelle in Köln und Büros am Niederrhein, in Zürich und Südtirol.

In das Ranking des bekannten Nachrichtenmagazins flossen Kollegen- und Kundenempfehlungen gleichermaßen ein. COMPASS, seit Jahresbeginn eine eingetragene Genossenschaft, rangiert dabei auf den vorderen Plätzen.

Seit mehr als 15 Jahren begleitet COMPASS die Tourismusbranche auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene in Strategie, Prozessen und in der Umsetzung von Projekten.

Das COMPASS-Team kennt den Tourismus aus unterschiedlichsten Perspektiven und sieht ihn als Querschnittsdisziplin, als komplexes System – und als zunehmend wichtigen Teil eines integrierten Tourismus -& Standort-Managements.

Benjamin Zwack ist Gründungsmitglied und Partner der COMPASS Tourismus Partner eG mit den Arbeitsschwerpunkten Kultur- und Kongresstourismus sowie Hotelmanagement und Tourismuskommunikation.

Benjamin Zwack Mitglied bei „Routes of Reformation“

Ich freue mich sehr, seit dieser Woche persönliches Mitglied und kooptiertes Board-Member des europäischen Netzwerks „Routes of Reformation“ zu sein.

Der Kulturweg wurde 2019 vom Europarat zertifiziert, nachdem Planungen und Vorarbeiten hierzu anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 begonnen hatten. Das Netzwerk verbindet dabei Stationen und Partnerorganisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien, Ungarn, Slowenien und natürlich Italien.

Ziele dieses Zusammenschlusses sind die Förderung des reformatorischen Erbes und seines verbindenden Charakters über Nationalstaaten hinweg, der Austausch und das gegenseitige Lernen sowie die Unterstützung der lokalen Wirtschaft und eines nachhaltigen (Kultur-)Tourismus in den beteiligten Regionen.

Weitere Informationen zu „Routes of Reformation“: https://reformationroutes.eu

Benjamin Zwack in destinet.de-Beraterdatenbank

Der Branchendienst Destinet versorgt TouristikerInnen und DestinationsmanagerInnen mit täglichen Nachrichten sowie neuen Entwicklungen und Trends.

Daneben führt er eine Beraterdatenbank, in der ich seit Kurzem mit einem eigenen Eintrag vertreten bin.

Der Eintrag in der destinet.de-Beraterdatenbank kann hier (destinet.de Benjamin Zwack – zwack.marketing) abgerufen werden. Alle weiteren Informationen zu Benjamin Zwacks Beratungsangebot finden sich unter zwack.marketing.

zwack.marketing gestartet

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, seit heute heisst es: zwack.marketing – Strategie. Kommunikation. Text. Und das heisst wiederum: Mich gibt es ab sofort auch freiberuflich. In Südtirol und weit darüber hinaus.

In Sachen Kommunikation und Marketing, Visual Storytelling, Social Media und Drehbucherstellung.

Mit über zwölf Jahren Berufserfahrung in der Verbands- und Unternehmenskommunikation sowie im Tourismus- und Eventmarketing.

Denn: Gute Kommunikation schafft Vertrauen.

Sie erreichen mich telefonisch unter 0039 0472 59 62 18 und per E-Mail an benjamin@zwack.marketing. Ich freue mich auf Sie!